kurier spekuliert über kapitalismuskritik

gewohnt boulevardesk der artikel

Gut drei Wochen vor dem 1. Mai verbreiten Berlins Autonome bereits jetzt Angst und Terror

gemeint ist der anschlag auf die autos der GSW
warum die autos angekokelt wurden.. darüber rätzelt der Kurier aber

Möglicher Hintergrund im aktuellen Fall: Sozialwut über den geplanten Börsengang der GSW. Den will der rot-rote Senat auf Initiative von Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) durchsetzen. Möglich, dass der Börsengang als Inbegriff des Kapitalismus Teilen der autonomen Berliner Szene ein Dorn im Auge ist.


http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/brandanschlag_auf_gsw-smarts/161092.php