eine polizei die lügt und betrügt

nichts neues, nichts aussergewöhnliches und beileibe kein einzelfall…
just for the record…

Eine Polizei, die „lügt, betrügt, stiehlt und trickst“

Konnten die Sachverständigen des Landeskriminalamts DNA-Spuren Wörz nicht oder nicht eindeutig zuordnen – für die Staatsanwaltschaft blieb er der Täter. Traten immer weitere Ermittlungsfehler der Pforzheimer Polizei an den Tag – für die Staatsanwaltschaft blieb Wörz der Täter. Hatte die Kammer für den Geliebten Andreas ein überzeugendes, ja überwältigendes Tatmotiv herausgearbeitet, woran es bei Wörz fehlt – für die Staatsanwaltschaft blieb der Angeklagte der Täter.

und das obwohl die staatsanwaltschaft die PFLICHT hat be- UND entlastendes zu ermitteln…
und jetzt amtlich:

Betriebsblindheit, unprofessionellen Jagdeifer sowie „hanebüchene und verquere Ausreden“

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,656792,00.html


3 Antworten auf „eine polizei die lügt und betrügt“


  1. 1 Linkdump 24.10.09 « meta.blogsport Pingback am 24. Oktober 2009 um 17:48 Uhr
  2. 2 mit allen mitteln « der ganz alltägliche schwachsinn Pingback am 04. November 2009 um 9:57 Uhr
  3. 3 Fall Wörz verfilmt « der ganz alltägliche schwachsinn Pingback am 29. Juni 2010 um 12:23 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.